Deutsche Studierende benötigen ab 2021 ein Visum für Studium in Großbritannien

Geschrieben von am 20. November 2020

Dies berichtet der „Deutsche Akademische Austauschdienst“ auf seiner Website. Die Neuordnungen treten ab dem 31.Dezember diesen Jahres in Kraft und beinhalten eine Visumsgebühr und eine Zahlung an den nationalen Gesundheitsdienst in Großbritannien. Des Weiteren können deutsche Studierende keinen Studienkredit mehr beantragen. Über die zukünftige Beteiligung des Vereinigten Königreichs am Erasmus-Programm muss noch entschieden werden. Dennoch sind die Zahlen der Interessent:innen an einem Stipendium für das akademische Jahr 2020/21 um 40 Prozent gestiegen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00