Demokratieverdrossenheit wohl nur ein Mythos

Geschrieben von am 9. November 2020

Die Unterstützung für die Demokratie ist in 18 untersuchten europäischen Gesellschaften von 1981 bis 2018 konstant geblieben. Diese Erkenntnis basiert auf neuen Studien von Politikwissenschaftler:innen der Uni Mannheim.

In Deutschland beispielsweise würden 98 Prozent der Bürger:innen das demokratische System als solches befürworten. Auch zwischen den Generationen seien keine nennenswerten Unterschiede festzustellen. Anzeichen für eine zunehmende Offenheit gegenüber nicht-demokratischen Regierungsformen seien nur in wenigen Ländern zu erkennen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00