Das Universitätsklinikum Tübingen entdeckt neue Viren- und Bakterienstämme

Written by on 31. Mai 2021

Das geht aus einer Studie des Universitätsklinikums Tübingen in Zusammenarbeit mit der Weill Cornell Graduate School in New York hervor. Das Forschungsteam entdeckte 10.928 Viren- und 748 Bakterienstämme im Zuge der Studie in Bahnhöfen und Krankenhäusern in 60 Städten auf der ganzen Welt. Demnach ergibt sich in jeder Stadt ein eigener Mix aus Bakterien und Viren. Durch die Erkenntnisse sollen Antibiotika-Resistenzen offenbart werden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 09:00

Current show

Moebius

00:00 09:00