Das sozio-kulturelle Zentrum im Gasometer soll erhalten bleiben

Geschrieben von am 15. Dezember 2021

Für den Erhalt des sozio-kulturellen Zentrum als öffentliches und gemeinschaftlich genutztes Eigentum auf dem Gelände des Gasometer findet heute eine Kundgebung statt. Die Veranstaltung startete vor der Halle Münsterland, wurde aber dann aufgrund eines Bombenfundes in die Stubengasse verlegt. Die Teilnehmenden fordern eine Vertragsverlängerung des Gazo-Projekts. Im vergangenen Jahr hat das Kollektiv im Gasometer einen Ort der  Kunst, Kultur und politischen Vernetzung geschaffen. Das Gasometergelände ist noch in öffentlicher Hand und gehört den Stadtwerken Münster. Da das Gelände für die Stadtwerke jedoch unwirtschaftlich ist, haben sie den Nutzungsvertrag zum 01.01 2022 nicht verlängert.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00