Brexit ist Verlust für die Forschungskultur

Geschrieben von am 17. November 2021

Die Mehrheit der Hochschulen in Deutschland bewertet den Brexit als Verlust für die Forschungskultur. Dies geht aus den ersten Ergebnissen des Hochschul-Barometers 2021 hervor. 
So berichteten einige Hochschulen bereits von weniger britischen Studierenden, Forschenden und Forschungskooperationen. Auch die Zahl der deutschen Studierenden in Großbritannien hat sich im Vergleich zum Vorjahr bereits halbiert. 
Die Hochschulen rechnen in Zukunft daher mit einer ausgeweiteten Zusammenarbeit anderer Länder und mit dem Aufbau von alternativen Austauschprogrammen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00

Aktuelle Sendung

Abwasch

18:00 19:00