Bakterien als mögliche Klima-Helden

Geschrieben von am 17. November 2021

Bestimmte Bakterien agieren als Klima-Helden, da sie CO2 verstoffwechseln können. Dies kann einen wichtigen Beitrag in Richtung kohlenstoffneutrale Kreislaufwirtschaft leisten. Die TU Wien erforscht wie genau ein Bakterium, das zu der Gruppe der Acetogenen gehört, verschieden Substrate, wie auch CO2 umwandelt. Um nachhaltig zu bleiben wird das CO2 aus der Luft fixiert. Das Ergebnis der Umwandlung kann ein Grundbaustein der Bioökonomie sein. Die Forschenden überprüfen, inwieweit das Bakterium gentechnisch verändert werden kann, um noch andere Substanzen herzustellen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00