Bauprojekt „Haus der Studierendenservices“

Geschrieben von am 7. Mai 2019

An der Uni Münster wurde gestern das Bauprojekt „Haus der Studierendenservices“ vorgestellt. Das ehemalige botanische Institut im Schlossgarten soll erweitert werden. Für alle Studierenden wird es die Änderung geben, dass die Zentrale Studienberatung, der Career Service, das Studierendensekretariat, sowie das International Office unter einem Dach vereint werden. Des Weiteren soll es eine Lernlounge – zugänglich für alle Studierenden – geben. „Das Ganze soll im Sommer 2020 bezogen werden. Die Kosten für das Projekt liegen bei rund 9,3 Millionen Euro“, so Architektin Andrea Piehl.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung