Bauarbeiten sorgen ab morgen für vorübergehende Sperrungen an der Bahnstrecke Münster-Rheda-Wiedenbrück.

Geschrieben von am 18. Januar 2022

Das teilt die Stadt Münster auf ihrer Internetseite mit. Der Bahnübergang “Dieckstraße” ist am 19.01. ab 21 Uhr bis zum 20.01. um 6 Uhr betroffen. Er bleibt in dieser Zeit für den gesamten Verkehr gesperrt. Auch Fußgänger*innen sowie Radfahrer*innen können den Übergang nicht passieren. Der Bahnübergang “Wiener Straße” muss am 19.01. ab 18 Uhr bis zum 20.01. um 8 Uhr komplett gesperrt werden. Am Bahnübergang “Warendorfer Straße” wird eine Fahrspur stadtauswärts am 19.01. ab 20 Uhr bis zum 20.01. um 6 Uhr abschnittsweise gesperrt. Der Verkehr wird mit einer Fahrspur stadtauswärts aufrechterhalten.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 18:00