Baden in Münster ist nicht überall erlaubt

Written by on 18. Juni 2021

Die Stadt Münster betont in einer Pressemitteilung die Sicherheitshinweise der Stadt am Dortmund-Ems-Kanal. Obwohl es sich beim Kanal um kein ausgewiesenes Badegewässer handelt, wird dort das Baden auf eigene Gefahr geduldet. Das Hafenbecken ist jedoch davon ausgeschlossen, denn unter der Wasseroberfläche können gefährliche Strömungen und Verwirbelungen entstehen. Ein grundsätzliches Badeverbot gilt auch für den Aasee und den Hiltruper See.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show