Ältestes Maya-Monument entdeckt

Geschrieben von am 12. Juni 2020

Archäolog*innen entdecken das größte und älteste Monument der Maya-Zivilisation in Mexiko. Die US-amerikanischen Forscher*innen berichten in der Fachzeitschrift Nature, dass die Ruine im Dschungel an der Grenze von Guatemala liegt. Das Monument wurde mithilfe von Laser-Radar, sogenannter LiDAR Technologie, aus dem  Flugzeug entdeckt. Insbesondere überrasche das Alter von mehr als 3000 Jahren des kreuzförmigen und kilometerlangen Plateaus, welches mit astronomischen und religiösen Stätten bebaut war. Religiöse Zusammenkünfte scheinen somit bereits vor Beginn der Sesshaftigkeit der Südamerikanischen Hochkultur stattgefunden zu haben.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59