56 Seen unter Eis in Grönland entdeckt

Geschrieben von am 2. Juli 2019

Unter dem grönländischen Eisschild wurden 56 bisher unbekannte Seen entdeckt. Forschende der britischen Lancaster University werteten dabei Radardaten aus 500.000 Flugkilometern über die Eislandschaft aus. So gebe es unter der mehreren Kilometern dicken Eisschicht immer wieder eingesperrte Wasser, die Seen bilden. Die meisten befinden sich am Rand des Eisschilds, allerdings in Regionen die auch im Sommer nicht schmelzen. Die Erkenntnisse könnten nun helfen das hydrologische System des Eisschilds besser zu verstehen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung