Soweto Aufstand 1976

Geschrieben von am 16. Juni 2021

Am 16. Juni 1976 protestierten Schüler*innen in Soweto gegen die Einführung von Afrikaans als verbindliche Unterrichtssprache. Der Aufstand wurde brutal niedergeschlagen, hunderte Menschen starben. Aus heutiger Perspektive wird das Ereignis als ein entscheidender Schritt gegen das weiße Apartheidsregime gewertet. Radio Q-Reporter Moritz Menke über den Aufstand von Soweto.

Die Aufnahme zeigt nicht den Aufstand von Soweto. Es handelt sich um einen Aufruf zur Solidarität zu den Protestierenden aus Soweto (Amsterdam, Südafrika, 18. Juni 1976).


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00