Appletree Garden Festival 2019 – Vorbericht

Geschrieben von am 18. Juli 2019

Ein träumerisches Festival mit Indie-Klängen verzaubert sein Publikum unter den Apfelbäumen! Mit dabei dieses Jahr: Bonaparte, Balthazar, Alli Neumann, Fil Bo Riva und Giant Rooks und viele, viele mehr!

Radio Q freut sich auf den schönsten Apfelgarten Niedersachsens!

In der vergangenen Woche hat das Appletree Garden Festival 2019 sein finales Line-Up veröffentlicht, das unsere Herzen bereits jetzt höher schlagen lässt: Wir freuen sich unter anderem auf Bonaparte, Balthazar, Alli Neumann, Fil Bo Riva, Giant Rooks, Ibeyi, Käptn Peng und viele weitere wunderbare Acts aus dem Indie-, Rock- und Electrobereich. 

Durch das große Engagement aller Apfelgärtner*innen entsteht in Diepholz vom 1. bis 3. August bereits zum 19. Mal ein gemütliches, fast familiäres Festival, das einst aus einer Gartenparty unter Freunden erwachsen ist. Und auch Radio Q ist bereits zum neunten Mal dabei. 

Ganz besonders freuen wir uns auf Balthazar, die schon Anfang des Jahres bei uns „Album der Woche“ waren. Mit ihrem groovigen Indie-Rock-Sound sind sie genau das Richtige, um an einem sonnigen Festivaltag vor der Bühne seinen Festivalgefühlen freien Lauf zu lassen. Wenn man die Band mit einem Wort beschreiben sollte, dann energiegeladen. Und genau diese Energie werden sie ganz bestimmt beim Appletree versprühen.

Mit Giant Rooks sind ein paar waschechte Lokalmatadoren dabei: Aus dem beschaulichen Hamm haben die fünf Jungs in den letzten 3 Jahren die Indie-Szene aufgerüttelt und ausverkaufte Konzerte in ganz Europa gespielt. Auf dem Appletree Garden waren sie schon im Jahr 2017 und wurden damals noch als brandheiße Newcomer gehandelt. Inzwischen haben sich die Giant Rooks einen festen Platz in der deutschen Indie-Szene gesichert.

Mit anderen Bands wie Cari Cari oder Say Yes Dog spiegeln sie den Sound wider, den Radio Q präsentiert: gitarrenlastig und progressiv. Für manche Hörer*innen sind sie wohl noch Unbekannte, doch es wäre nicht das erste Mal, dass das Appletree zur Startrampe wird.

Wir wollen uns natürlich auch abseits der Festival-Bühnen ins Getümmel stürzen und das Festival mit euch erkunden. Zwischen Lichterketten, Lampignons und Hängematten erwartet die rund 5000 BesucherInnen ein buntes Programm – inklusive Yoga-Workshops und gemeinsamen Tanzen. In mehreren Lesungen laden unter anderem Ronja von Rönne und Stefanie Sargnagel zwischen den Konzerten zum Innehalten und Zuhören ein. Abwechslung und Entspannung sind also garantiert.

Wem Ronja von Rönne kein Begriff ist, der muss in den letzten fünf Jahren wohl an so jedem Buchladen der Welt vorbeigelaufen sein. Die junge Berlinerin hat seit 2015 zwei gefeierte Romane veröffentlicht und ist zudem eine gefragte Journalistin mit eigener Kolumne in der Welt am Sonntag. Die Autorin verkörpert durch ihre Texte den Zeitgeist einer ganzen Generation. Genau deshalb wollen wir ihr auf dem Appletree lauschen.

 Wenn das Wetter dann noch mitspielt, ist das Diepholzer Schwimmbad auch nur einen Katzensprung (oder eher Köpper) entfernt. 

Wir freuen uns auf drei Tage Sommer beim Appletree Garden Festival 2019!

Einen ausführlichen Nachbericht zum Appletree Garden Festival 2019 hört ihr dann in unserer Festival Sondersendung on air und zum Nachlesen auf unserer Homepage!

Text und Foto: Steffen Jöne & Jonas Wintermantel 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung