Vainstream 2018 – Vorbericht

Geschrieben von am 26. Juni 2018

Man muss nicht unbedingt direkt zum Nürburgring fahren, wenn man auf Punk, Grunge oder Hardcore steht. Denn auch bei uns in Münster gibt es ein Festival, dass jedes Rocker-Herz höher schlagen lässt.

Mit einem Line-Up, dass sogar mit dem von “Rock am Ring” mithalten kann, gilt das “Vainstream Rockfest” seit 2007 als DAS Rockfestival in Westfalen.

Die letzten Jahre traten dort unter anderem Bands wie Bring me the Horizon, Donots oder Dropkick Murphys auf. Es waren aber auch welche dabei, die nicht zum klassischen Rock bzw. Punk-Genre zählen, darunter K.I.Z, 257ers oder der Musiker Frank Turner.

Und auch dieses Jahr lockt das Vainstream am Hawerkamp wieder mit verschiedensten, großartigen Künstlern.

Headliner sind diesmal die Beatsteaks, Boysetsfire, Bullet for my Valentine, Casper und Enter Shikari. Bei diesen Namen wird klar, warum Radio Q als Alternative- und Indie-Radiosender das Festival auf keinen Fall verpassen darf.

Punk, Hardcore und Metal Fans kommen mit The Bronx, Stray from the Path, Lionheart oder Shvpes natürlich auch auf ihre Kosten.

Unsere Highlights

Mehr Indie als Rock, aber bei uns dafür umso beliebter: Enter Shikari. September 2017 haben sie ihr siebtes Album “The Spark” rausgebracht, woraufhin wir hier bei Radio Q ihre Single “The Sights” rauf und runter gespielt haben.

Schon die ersten Töne machen klar, in welche Richtung die Band will. Die Mischung aus Synth Rock und Post-Punk lädt zum Träumen ein:

Weiterhin beliebt – und deswegen auch schon öfter zu Gast bei uns – waren und sind die Beatsteaks. Auch sie haben letzten Herbst ihr neuestes Studioalbum “Yours” herausgebracht und treffen mit ihrem Alternative-Rock-/Punk Sound genau unseren Geschmack.

Mit “Yours” verlagern sie ihre jahrelange Festivalerfahrung ins Studio: die Platte klingt wie eine Mischung aus spontanen Experimenten gepaart mit routinierten Rockelementen:

Bullet for my Valentine darf bei unseren Highlights natürlich nicht fehlen. Die britische Band geht schon eher in Richtung Metal- bzw. Hard-Rock und weiß deshalb mindestens genauso gut wie die Beatsteaks, wie man auf der Bühner performt.

Mit der EP “All These Things I Hate” schaffte die Band 2006 ihren Durchbruch. Ihr letztes Album “Venom” kam 2015 raus und landete in Deutschland auf Platz 2 der Albumcharts – ungewöhnlich für eine Band ihrer Musikrichtung:

Nicht gerade typisch für Radio Q, aber trotzdem eines unserer Highlights ist Casper. Der deutsche Rapper ist bekannt für seine auffällig raue Stimme und seine intelligenten Texte.

Sein letztes Album “Lang lebe der Tod” war in Deutschland ein riesiger Erfolg und 13 Wochen auf Platz 1 der Albumcharts. Es ist vielleicht nicht das rockigste Album des Rappers, aber das ehrlichste. Bei Liedern wie “Lass sie gehen” zeigt Casper seine ganze Persönlichkeit:

Wir blicken voller Vorfreude auf den 30. Juli und freuen uns auf ein großartiges, vielfältiges Rockfestival.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung