USA genehmigt teuerstes Medikament

Geschrieben von am 27. Mai 2019

Die US-Medikamentenbehörde FDA hat den Einsatz einer neuen Arznei für Kinder mit Spinaler Muskelatrophie, kurz SMA,  genehmigt. Wie die Zeit berichtet handelt es sich bei dem Medikament um die derzeit teuerste Arznei der Welt. Das Mittel des Schweizer Pharmakonzerns Novartis soll die Erbkrankheit SMA bei Säuglingen und Kindern behandeln. Die Krankheit führt zu einer fortschreitenden Verkümmerung der Muskeln und zu einem frühen Tod oder lebenslanger Behinderung. Die Erkrankung ist relativ selten, sie kommt bei einem von 10.000 Neugeborenen vor. Eine Dosis des Medikaments kostet 2.1 Millionen US-Dollar, etwa 1,9 Millionen Euro.


Weiterlesen

Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung