Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 14:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 14:00


Uni Münster untersucht Evolution des Gehirns

Geschrieben von am 28. Mai 2024

Große Gehirne bedeuten nicht zwangsläufig hohe Intelligenz, so Evolutionsbiologe Dr. Marc de Lussanet vom Institut für Sportwissenschaft. Ein gefaltetes Großhirn wie das des Menschen hat zwar spezialisierte Areale, aber eine schlechtere Vernetzung als glatte Gehirne kleinerer Säugetiere. De Lussanet forschte auch zu Bewegungsmuster des menschlichen Körpers: Obwohl dieser äußerlich symmetrisch erscheint, zeigt er durch eine Drehung in der Embryonalentwicklung auch Asymmetrien. Zu starke asymmetrische Ausprägungen können zu Instabilitäten und Deformierungen der Wirbelsäule führen.