Tote Tiere sind wichtig für unser Ökosystem

Geschrieben von am 23. Januar 2020

Tote Tiere sind wichtig für unser Ökosystem. Zu diesen Erkenntnissen kommen Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Biodiversitätsforschung und der Uni Groningen. Die Kadaver der Tiere sind wichtige Nahrung für Aas fressende Tierarten. Außerdem tragen ihre Nährstoffe zu einem verstärkten Wachstum der umliegenden Pflanzen bei. So wurden Pflanzen wie die die Krause Distel in der nähe von Tierkadavern fünf Mal größer als an anderen Standorten. Damit bekommen die Kadaver eine ganz neue Rolle im Ökosystem. Bisher erschweren EU Gesetze jedoch das Belassen der toten Tiere in Naturschutzgebieten.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung