Studierende schummeln häufiger in Onlineprüfungen

Geschrieben von am 24. November 2021

Im digitalen Sommersemester 2020 wurde von vielen Studierenden auf unerlaubte Hilfsmittel zurückgegriffen. Forschende der Universität Mannheim untersuchten in einer Studie die coronabedingte Umstellung der Prüfungen an den deutschen Hochschulen. Das wissenschaftliche Team kam zu dem Ergebnis, dass mehr als 60% der anonym Befragten bei Onlineprüfungen im Sommersemester 2020 betrogen haben.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00