Stadtverwaltung der Stadt Münster darf Genderstern verwenden

Geschrieben von am 2022-01-28

Dies teilt die Stadt Münster in einer Pressemitteilung mit. Der Ausschuss für Gleichstellung hat gestern (Donnerstag, den 27. Januar) mit den Stimmen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, Volt, Der Linken und der Partei/ÖDP für die Verwendung des Gendersterns in der schriftlichen Kommunikation gestimmt. Es gilt aber weiterhin die “Kann-Option” und keine Pflicht der Verwendung des Gendersternchens. Das Sternchen soll die geschlechtliche Vielfalt der Bürger*innen der Stadtgesellschaft besser abbilden und Diskriminierungen vorbeugen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00