Stadtverwaltung der Stadt Münster darf Genderstern verwenden

Geschrieben von am 28. Januar 2022

Dies teilt die Stadt Münster in einer Pressemitteilung mit. Der Ausschuss für Gleichstellung hat gestern (Donnerstag, den 27. Januar) mit den Stimmen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, Volt, Der Linken und der Partei/ÖDP für die Verwendung des Gendersterns in der schriftlichen Kommunikation gestimmt. Es gilt aber weiterhin die “Kann-Option” und keine Pflicht der Verwendung des Gendersternchens. Das Sternchen soll die geschlechtliche Vielfalt der Bürger*innen der Stadtgesellschaft besser abbilden und Diskriminierungen vorbeugen. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00