Stadt entwickeln mit Kindern und Jugendlichen

Geschrieben von am 2022-12-07

Die Stadt Münster beteiligt Kinder und Jugendliche an der Stadtentwicklung. Das veröffentlicht die Stadt Münster heute in einer Pressemitteilung. Das Projekt “ePart MS-Lap” startet ab sofort in Gievenbeck mit einer Online-Umfrage. Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren. Außerdem bietet das Stadtplanungsamt eine “Ideenwerkstatt” an. Dabei entwickeln die jungen Teilnehmer*innen Konzepte für die Gestaltung des Jugendtreffs im neuen Quartierszentrum am Gescherweg. Das Projekt ist eine von 11 Maßnahmen des Bundesförderprogramms “Modellprojekte Smart Cities”. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00