„Sicherer Hafen“ im Rat abgelehnt

Geschrieben von am 23. Mai 2019

Der Antrag der Seebrücke, Münster zu einem “Sicheren Hafen” zu erklären wurde im Rat der Stadt Münster abgelehnt. Das bestätigte die Ratsfraktion der SPD gegenüber Radio Q. Die Mehrheit aus CDU/Grünen,  hat mit FDP und AfD gegen den Antrag gestimmt. Mit “Sicherer Hafen Münster” hätten mehr aus Seenot gerettete Geflüchtete in Münster aufgenommen werden sollen. Auch die Seenotrettung selbst hätte unterstützt werden sollen. Der Antrag wurde auf Initiative der Seebrücke Münster von der SPD und der Linken gestellt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung