Schüler demonstrieren für Kohle-Ausstieg

Geschrieben von am 25. Januar 2019

Tausende Schülerinnen und Schüler demonstrieren in Berlin für den Kohle-Ausstieg, so berichtet die Berliner Zeitung. Anlass ist die Sitzung der Kohlekommission. Dafür reisten streikende Schüler aus ganz Deutschland an. Statt zur Schule zu gehen protestierten die Jugendlichen in Berlin und zogen vom Bundeswirtschaftsministerium zum Kanzleramt. Die Organisatoren sprachen von einigen tausend Demonstranten. Dies ist bereits die zweite Demonstration, schon letzte Woche hatten Schüler und Studierende in über 50 deutschen Städten sich zusammen getan, um für den schnelleren Ausstieg aus dem Kohleabbau demonstriert. Vorbild für die Demonstration ist die schwedische Aktivistin Greta Thunberg. Die 16-Jährige protestiert jeden Freitag gegen den Klimawandel, anstatt zur Schule zu gehen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 21:59