Rückgang der Wasserinsekten

Geschrieben von am 7. Mai 2020

Die Anzahl der Wasserinsekten in einem hessischen Naturschutzgebiet ist um circa 80 Prozent gesunken und die Wassertemperatur um 1,8 Grad gestiegen. Wissenschaftler des Forschungsinstituts Senckenberg haben über 42 Jahre diese Veränderungen untersucht. Die Daten zeigen, dass die Anzahl der Individuen und auch die Artenvielfalt gerade in den letzten 20 Jahren stark abgenommen hat. Die Wissenschaftler führen die Entwicklung auf den globalen Klimawandel zurück.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung