Reste zweier Opfer des Vulkanausbruchs in Pompeji gefunden

Geschrieben von am 23. November 2020

In Pompeji ist es Archäologen gelungen, die Reste zweier Opfer der Katastrophe vor knapp 2000 Jahren auszugraben und zu untersuchen. Dies gibt das Museum von Pompeji auf seiner Webseite bekannt. Die Forscher gehen davon aus, dass es sich dabei um zwei Männer handelt – damals wahrscheinlich um die 20 und um die 35 Jahre alt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

19:00 22:00