Protest gegen zu niedrige Preise: Landwirt*innen vernichten Erdbeer-Ernte

Geschrieben von am 27. Mai 2022

Viele Erdbeerbauern und -bäuerinnen sind von zu niedrigen Erdbeer-Preisen betroffen. Für eine 500 Gramm Schale erhalten sie nur etwa einen Euro von den Supermärkten. Einige von ihnen zerstören deshalb die Erdbeerernte auf ihren Feldern im Münsterland. Damit möchten sie ein Zeichen gegen die Preispolitik der Lebensmittelindustrie setzen. Außerdem sind sie gezwungen, das Feld sofort neu mit Mais zu bepflanzen, um dieses Jahr noch Geld mit dem Acker einzunehmen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

18:00 18:00