Projekt „Münsterland Express“ ausgezeichnet

Geschrieben von am 29. Juni 2020

Der Landeswettbewerb „Mobil NRW“ zeichnet das Projekt „Münsterland Express“ aus.
Das teilt das Verkehrsministerium NRW in einer Pressemitteilung mit. Der Landeswettbewerb „Mobil NRW“ hat Kommunen dazu aufgefordert Konzepte für einen besseren Öffentlichen Personennahverkehr auf dem Land zu entwickeln. In Modellprojekten sollte gezeigt werden, wie in ländlich geprägten oder suburbanen Räumen der ÖPNV besser werden kann. Insgesamt wurden 15 Projekte für eine Landesförderung ausgezeichnet. Das Projekt „Münsterland Express“ will unter anderem einen Expressbus einführen und so vor allem Berufspendler auf dem Land dazu bringen, häufiger den Bus anstelle des Autos zu benutzen. Für das Projekt „Münsterland Express“ wurden Förderscheine in Höhe von knapp 4.800.000 Euro vom Verkehrsministerium überreicht.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung