Obdachlose in Münster können sich impfen lassen

Written by on 3. Juni 2021

Gestern hat eine Impfveranstaltung für Obdachlose stattgefunden. Das berichtet die gemeinnützige Organisation “Ein Rucksack voll Hoffnung” aus Münster auf Anfrage unserer Redaktion. Die Impfungen fanden in der Turnhalle der Wartburg-Hauptschule statt. Gestern war der erste Termin, am 8. Juni soll die Aktion wiederholt werden. Organisiert und durchgeführt wurden die Impfungen vom städtischen Tagestreff. Verimpft wird das Vakzin von Johnson & Johnson, um schnell eine Immunität der Obdachlosen zu sichern. Das Haus der Wohnungslosenhilfe von der Bischoff-Hermann-Stiftung hat ebenfalls seit letzter Woche ein ständiges Impfangebot für Wohnungslose geschaffen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Moebius

00:00 09:00

Current show

Moebius

00:00 09:00