Neues Miniaturmikroskop entwickelt

Geschrieben von am 2022-11-30

Nach Angaben des Max-Planck Institut für Verhaltensneurobiologie können Forscher*innen mit einem neuen Miniaturmikroskop die Funktionsweisen von Nervenzellen tief im Gehirn bei frei verhaltenden Mäusen untersuchen. Erstmals ist es möglich, die neuronale Aktivität in allen Schichten der Großhirnrinde zu messen. Ein weiterer Vorteil des Mikroskops ist, dass es dank seiner Leichtigkeit das Verhalten des Tieres nicht stört und es einfach entfernt werden kann. Anders als bei anderen Modellen kann es auch bei Helligkeit funktionieren.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00