Neuer Wohnraum in Münster-Pluggendorf

Geschrieben von am 10. Juni 2020

Das gibt die Stadt Münster in einer Pressemitteilung bekannt. Die LVM-Versicherung ist Eigentümerin der Fläche. Gemeinsam mit der Stadt Münster will sie die vier Hektar große Fläche des Stadtteils Pluggendorf weiter ausbauen. Hier sollen neue Wohnräume, Läden und Praxen ihren Platz finden. Standorte für Büros und Mischnutzungen sind entlang der Weseler Straße und des Kolde-Rings vorgesehen. Vier gemeinsame Teams des Städtebaus und die Freiraumgestaltung sind dabei, einen Bebauungsplan zu bilden.

Bürger*innen sind laut der Ideenwerkstatt bis Ende Juni 2020 angehalten, ihre Anregungen für das neue Quartier einzureichen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung