EU-Kommission schlägt neue Regeln für die Gentechnik vor

Written by on 30. April 2021

Eine neue Studie der Europäischen Kommission fordert die Erneuerung der rechtlichen Bestimmungen zur Gentechnik. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass die geltenden Vorschriften aus dem Jahr 2001 dem gegenwärtigen Forschungsstand nicht mehr entsprechen. Gentechnik könne zu einem nachhaltigen Lebensmittelsystem beitragen. Neue, genveränderte Pflanzen seien widerstandsfähiger gegenüber Krankheiten, Umweltbedingungen und Auswirkungen des Klimawandels. Darüberhinaus untersuchte die Studie Bedenken gegenüber den neuen gentechnischen Verfahren, da solche Eingriffe weitreichende Folgen für die Landwirtschaft und die biologische Vielfalt haben könnten.

„Die Studie, die wir heute veröffentlichen, gelangt zu dem Schluss, dass neuartige genomische Verfahren die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Erzeugung im Einklang mit den Zielen unserer Strategie „Vom Hof auf den Tisch“ fördern können. Da die Sicherheit für Umwelt und Verbraucher unser Leitprinzip ist, brauchen wir nun einen offenen Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Mitgliedstaaten und dem Europäischen Parlament, um gemeinsam über den künftigen Umgang mit diesen biotechnologischen Verfahren in der EU zu entscheiden.”

Stella Kyriakides ist als EU Kommissarin für die Gesundheit und Lebensmittelsicherheit zuständig.

https://ec.europa.eu/germany/news/20210429-studie-gentechnik_de


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Abwasch

18:00 19:00

Current show

Abwasch

18:00 19:00