Münsteraner Forschungsteam gewinnt Naturkautschuk aus Löwenzahn

Geschrieben von am 19. Oktober 2021

Münsteraner Forscher*innen ist es gelungen Naturkautschuk aus Löwenzahn zu gewinnen. Das Forschungsteam des Instituts für Biologie und Biotechnologie für Pflanzen der Uni Münster forscht an einer regionalen Alternative der Kautschukgewinnung aus dem russischen Löwenzahn. Aus dem Rohstoff werden mehr als 50.000 verschiedene Produkte, wie Autoreifen, Dichtungen, oder Kondome hergestellt. Bislang wurde der Rohstoff hauptsächlich aus dem Kautschukbaum in den tropischen Regenwäldern Südostasiens gewonnen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00

Aktuelle Sendung

Coffeeshop

09:00 12:00