Münster pflanzt Rotbuche als Baum des Jahres

Geschrieben von am 25. April 2022

Das gab die Stadt heute auf ihrer Website bekannt. Bürgermeisterin Angela Stähler pflanzte den Baum zusammen mit einem Vertreter der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. Damit ist die Rotbuche der neueste Zuwachs auf dem “Weg der Jahresbäume”, der sich in der Nähe des Naturkundemuseums befindet. Zugleich ist der Baum der erste, der zum zweiten Mal zum Baum des Jahres gewählt wurde. Damit macht die Jury auf die gesonderte Bedrohung durch den Klimawandel aufmerksam.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00