Labor für Photonik der FH Münster auf der „World of Photonics“ vertreten

Geschrieben von am 21. Juni 2019

Das Labor für Photonik der FH Münster stellt bei der Weltleitmesse „World of Photonics“ adaptive Spiegel vor. Das veröffentlicht die Fachhochschule Münster in einer Pressemitteilung. Diese ungefähr zwei Zentimeter großen Spiegel würden für Industrie und Wissenschaft eine Chance darstellen, weil sie sich dank ihrer kreisrunde Form anpassen und so Laserlicht besonders fokussieren können. Diese Eigenschaften könnten für den Bau von Auto-Innenraumelementen genutzt werden. Knapp 6500 Teilnehmer werden auf der World of Photonics Messe in München erwartet.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung