Unbekanntes Organ bei Kleinzikaden entdeckt

Geschrieben von am 20. April 2022

Dies fand ein Forschungsteam um Sarah Ehlers am Zentrum für Integrative Biodiversitätsforschung des Museums für Naturkunde Berlin heraus. Demnach besitzen Kleinzikaden ein komplexes Sinnesorgan am Hinterleib, mit dem sie Vibrationssignale wahrnehmen können. Bisher wurde angenommen, dass Kleinzikaden dafür die Organe in ihren Beinen nutzen. Diese neue Erkenntnis könnte neue Optionen für die Schädlingsbekämpfung öffnen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00