Jeder siebte Vollzeitbeschäftigte in Münster arbeitet für Niedriglohn

Geschrieben von am 20. Dezember 2019

Das berichtet die Münstersche Zeitung. Insgesamt 15.600 Vollzeit-Beschäftigte liegen unter der amtlichen Niedriglohnschwelle von aktuell 2203 Euro brutto im Monat. Besonders hoch ist der Anteil von Niedriglohn-Beschäftigten im Lebensmittel und Gastgewerbe. Nach Einschätzung der “Gewerkschaft Nahrung-Genuss Gaststätten” ist ein Hauptgrund dafür die schwindende Tarifbindung. Die Zahl der Verbandsmitglieder, die aus der Tarifgemeinschaft austreten nimmt laut der Gewerkschaft seit Jahren zu.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung