Innerer Erdkern dreht sich langsamer

Geschrieben von am 2023-01-24

Der innere Erdkern dreht sich langsamer. Zu dieser Erkenntnis kamen chinesische Wissenschaftler*innen der Universität Peking in ihrer Studie. Bisher ging man davon aus, dass der feste innere Erdkern sich schneller um die Erdachse dreht als der Erdmantel.

Die chinesischen Wissenschaftler*innen haben in ihrer Arbeit sogenannte seismische Dubletten untersucht. Das sind zeitlich getrennte Erdbeben am selben Ort mit ähnlicher Stärke. Denn die Erdrotation beeinflusst nicht nur die Tageslänge, sondern auch die Wellenform von Erdbeben. Bei Erdbeben in den letzten zehn Jahren gab es jedoch kaum Unterschiede zwischen den Wellen, sodass sich die Erdrotation in jüngster Zeit verlangsamt haben muss. Die Wissenschaftler*innen vermuten, dass sich die Erdrotation zyklisch alle sieben Jahrzehnte umkehrt. Diese Annahme muss noch mit Hilfe weiterer Analysen bestätigt werden. 


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00