Im Stadtgebiet Münster soll in Zukunft ein Tempolimit von 30 km/h zulässig sein

Geschrieben von am 6. Juli 2021

In einem Pilotprojekt wollen Münster und sechs andere deutsche Großstädte großflächig das Tempolimit von 30 km/h in ihren Stadtgebieten einführen. Dadurch soll einerseits die Aufenthaltsqualität im Stadtgebiet erhöht, andererseits die Sicherheit der Radfahrenden und Fußgänger*innen gesteigert werden. Auch der Verkehrslärm und die Luftverschmutzung würden sinken. Die Städte hoffen auf eine schnelle Änderung der Straßenverkehrsordnung nach der Bundestagswahl, sodass das Pilotprojekt überhaupt möglich wäre. Neben Münster möchte auch noch Aachen als zweite Stadt in NRW das Projekt in Zukunft durchsetzen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00