Current track

Title

Artist

Current show

Current show


Gentechnisch veränderte Tabakpflanzen weisen höhere Stresstoleranz auf

Written by on 2024-01-11

Gentechnisch veränderte Tabakpflanzen weisen eine höhere Stresstoleranz auf. Das fand ein Team um Prof. Schaewen der Uni Münster heraus. Schon in den 2000er Jahren gelang es dem Team, eine Tabakpflanzen-Sorte gentechnisch zu verändern. Nun haben sie entdeckt, dass ein veränderter Stoffwechselvorgang der Pflanze dazu führt, dass die Tabakpflanze resistenter gegen Stressfaktoren wie Trockenheit oder Krankheitserreger ist.  Der veränderte Stoffwechselvorgang sorgt dafür, dass mehr Fettsäuren aus den Blättern in die Blütenstände und Samen transportiert werden und mehr Biomasse produziert wird. Dieses Verfahren soll künftig auch auf andere Nachtschattengewächse wie Kartoffeln, Tomaten oder Paprika übertragen werden.