Forschungsgruppe entdeckt neue Funktion eines Enzyms

Written by on 5. Juli 2021

Dies teilt das Max-Planck-Institut für molekulare Genetik in eine Pressemitteilung mit. Das Enzym Dnmt1 hält den epigenetischen Zustand des Genoms aufrecht. Das bedeutet, dass es schädliche Informationen des Erbguts erkennt und markiert, aber die Sequenz nicht verändern. Die Forschungsgruppe um Alexander Meissner fand nun heraus, dass das Enzym virusartige Erbgutabschnitte  gezielt stumm schalten kann. Das haben sie zumindest bisher bei Mäusen feststellen können. Die Forschungsgruppe forscht nun weiter in welchen anderen Zusammenhängen die neue Funktion des Dnmt1-Enzyms biologische Relevanz haben könnte.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Current track

Title

Artist

Current show

Current show