Forschung an effizientem Recycling von Batterien durch ehemalige Studentin der FH Münster

Geschrieben von am 2022-12-02

Bauingenieurin Merle Zorn untersucht im Rahmen des Verbundprojekts DemoSens die Wiederverwertung von Lithium-Ionen-Batterien aus Elektrofahrzeugen. Das gibt die FH Münster auf ihrer Website bekannt. Bisher gebe es nicht ausreichend Kapazitäten für die Wiederverwertung von Akkus aus Elektrofahrzeugen. Sie werden manuell demontiert. Merle Zorn entwickelt ein Labeling-System mit QR-Code, das Informationen für eine automatisierte Demontage enthält. Außerdem soll der QR-Code Informationen zu allen verbauten Rohstoffen erhalten, um diese im Recyclingprozess präzise voneinander trennen zu können. Die Projektleitung hat Prof. Dr. Sabine Flamme vom Institut für Infrastruktur-Wasser-Ressourcen der FH Münster inne. Außerdem sind Institute der  RWTH Aachen als Projektpartner beteiligt.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00