Förderung von jungen Kunstformen

Geschrieben von am 20. April 2021

Mit jährlich vier Millionen Euro fördert das Land NRW ab 2022 junge Kunstformen im Ruhrgebiet. Das Projekt “Metropole der Künste Ruhr” ist bis 2030 angelegt und umfasst neben digitalen Kunstformen, wie Virtual Reality, auch darstellende Künste, wie Breakdance oder die elektronische Clubszene. Durch das Projekt soll das lokale Kulturangebot ausgeweitet werden und Künstler:innen durch Stipendien in das Ruhrgebiet gelockt werden.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00