Europäische Raumfahrtagentur forscht zu Solarkraftwerken im Weltall

Geschrieben von am 2021-12-13

Die geplanten Solarkraftwerke der Europäischen Raumfahrtagentur würden auch Sonneneinstrahlung über der Wolkendecke einfangen und in Energie umwandeln. Ein solches Solarkraftwerk hätte die Größe von 2000 Fußballfeldern und würde in dieser Form eine ähnliche Menge Energie produzieren wie ein Atomkraftwerk. Laut der Europäischen Raumfahrtagentur ESA könnten die Vision dieser Weltall-Solaranlage schon eher in die Realität umgesetzt werden als gedacht. In mehreren Ländern arbeiten Forscher*innen bereits zu Demonstrations-Projekten in kleinerer Form, dies berichtet der Deutschlandfunk.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 09:00