Entdeckung einer neuen Froschart in Madagaskar

Geschrieben von am 28. April 2020

Forscher haben in Madagaskar den Rotschenkelfrosch entdeckt. Auch  deutsche Zoologen sind bei der Entdeckung beteiligt gewesen. Der Rotschenkelfrosch wurde nach seiner auffälligen Färbung an den Beinen benannt und gehört zu den Engmaulfröschen. Die Forscher vermuten, dass die Färbung als Warnsignal für Feinde dienen soll. Laut Dr. Jörn Köhler ist der Rotschenkelfrosch jedoch wie viele andere Arten durch Brandrodung bedroht.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung