Karibische Eidechsenart in nur zwei Jahren stark verändert

Geschrieben von am 30. April 2020

Eine Eidechsenart in der Karibik hat in nur zwei Jahren ihr Aussehen stark verändert. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, läuft bei einer Eidechsenart in der Karibik die Evolution wie im Zeitraffer ab. Grund für die schnelle Entwicklung sind zwei Hurrikane. Wissenschaftler der Wahington University fanden heraus, dass die Tiere nach den Unwettern größere und griffigere Haftpolster an den Zehen ausgebildet haben. Mit denen können sie sich nun an Bäumen besser festklammern und Windgeschwindigkeiten von bis zu 170 Stundenkilometern aushalten. Die Forscher gehen davon aus, dass auch andere extreme Wetterphänomene die Evolution von Tieren und Pflanzen beschleunigen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung