Ausbau der Windenergie mithilfe von KI

Geschrieben von am 13. Januar 2022

Ein interdisziplinäres Konsortium will mithilfe von KI den Windenergie-Ausbau vorantreiben. Im Projekt namens “WindGISKI” soll mit einem KI-basierten Geoinformationssystem ermittelt werden, wo die Planung von Windkraftanlagen erfolgversprechend ist. Dabei sollen neben geographischen auch demographische und soziologische Daten einbezogen werden, um etwa die Akzeptanz der Bevölkerung für Bauprojekte vorhersagen zu können. Auch das Potenzial für die Erneuerung bestehender Anlagen soll untersucht werden können. Das Entwicklungsprojekt hat eine Laufzeit von drei Jahren und wird vom Bund mit zwei Millionen Euro gefördert.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00