E-Zigaretten schädigen Blutgefäße

Geschrieben von am 28. Mai 2019

E-Zigaretten haben eine stark negative Wirkung auf die Blutgefäße. Eine Studie der Stanford University beweist, dass der Dampf das Wachstum der Zellwände hemme, Entzündungen fördere und vereinzelt zum Zelltod führe. Die Zellen kleiden unter anderem Blutgefäße aus und sind deshalb entscheidend für die Gefäßgesundheit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Als besonders schädlich hätten sich Verdampferflüssigkeiten mit Zimt- und Mentholaroma erwiesen. Die Effekte würden auch ohne Nikotin auftreten.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung