Die FH Münster wurde Opfer von Cyberattacken

Geschrieben von am 26. Januar 2022

Gestern wurde von der Fachhochschule bereits auf Twitter verkündet, dass es Probleme mit dem Internetzugang gäbe. Heute verkündet die FH Münster auf ihrer Website, dass Cyberangriffe der Grund dafür waren. Ziel dieser Angriffe war es, die IT- Systeme der Hochschule zu überlasten. Die Internetseite, E-Mail- Server und IT- Systeme funktionierten diese Woche mehrfach nicht. Wer die verursachte ist noch unklar. Personenbezogene Daten von Studierenden, Beschäftigten, oder Projektpartnern sind nicht gefährdet.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00