Die Enthärtung vom Gewebe in den Eierstöcken könnte die Unfruchtbarkeit im Alter erheblich vermindern

Geschrieben von am 21. Juni 2022

Das ergab jetzt eine Studie der Universität Adelaide. Die Fruchtbarkeit von Menschen mit Gebärmutter verringert sich im Schnitt ab dem 30. Lebensjahr. Erst seit Kurzem vermuten Wissenschaftler*innen, dass die Ursache dafür Verhärtungen des Bindegewebes sein könnten. Auch bei Mäusen tritt diese Form der Zeugungsunfähigkeit auf. Die Forscher*innen verabreichten daher alten Versuchstiere zugelassene Medikamente, die regulär in der Behandlung von Gewebeverhärtungen eingesetzt werden. Trotz hoher biologischer Unwahrscheinlichkeit konnten ihre Eizellen künstlich befruchtet werden. Diese Ergebnisse könnten ein bedeutsamer Schritt in Richtung Kinderwunsch sein.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00

Aktuelle Sendung

Moebius

00:00 22:00