Der Schlossplatz verwandelt sich ab heute in ein Teddybärkrankenhaus

Geschrieben von am 21. Juni 2022

Das teilt die Fachschaft auf ihrer Webseite mit. Die Fachschaft Medizin der Uni Münster veranstaltet dort bis zum 24. Juni ein Krankenhaus für Kuscheltiere. Kindergartenkinder können ihre “kranken” Teddys gemeinsam mit angehenden Mediziner*innen untersuchen und behandeln. Ziel des Ganzen ist es, den Kindern auf spielerische Weise die Angst vor Arztbesuchen zu nehmen. Als “Teddydoktor*innen” nehmen Studierende der Human- und Zahnmedizin teil sowie Pharmazie- und Physiotherapiestudierende. Auf diese Weise erhalten sie die Möglichkeit, erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern und ihren “Patient*innen” zu sammeln. Insgesamt werden knapp 2000 Kuscheltiere mit ihren Besitzer*innen erwartet.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00

Aktuelle Sendung

Moebius

12:00 18:00