Der aufrechte Gang des Menschen entwickelte sich offenbar viel früher als bisher angenommen

Geschrieben von am 7. November 2019

Zu dem Schluss kommt ein Forschungsteam der Uni Tübingen. Der aufrechte Gang und die gemeinsamen Vorfahren des Menschen und Menschenaffen haben sich demnach möglicherweise nicht in Afrika, sondern in Europa entwickelt. Funde aus Süddeutschland deuten darauf hin, dass den Menschenaffen der aufrechte Gang bereits seit über 12 Millionen Jahren möglich ist. Das ist doppelt solang wie bisher angenommen. Die Ergebnisse stellen die bisherige Sichtweise auf die Evolution des Menschen in Frage. Die Fähigkeit, aufrecht zu gehen, gilt als zentrales Merkmal von Menschen.


Radio Q

Wir sind der Campus.

Aktueller Song

Titel

Künstler

Aktuelle Sendung

Aktuelle Sendung